König

CAT BALLOU: König, Karnevalslied mit Liedtext und Video zum Reinhören.

Liedtext

Text & Musik: CAT BALLOU
Homepage: www.catballou.de

Ich liebe es, wenn ich um die Häuser zieh.
Aus allen Ecken hör ich kölsche Melodien.
Alle tanzen auf Tischen und auf Stühlen.
Ich kann eure Liebe spüren.
Der Pöbel lässt heute die Sau aus dem Stall.
Und selbst der Adel feiert bei uns Karneval.
Ich steh in meinem Volk und schaue euch zu.
Krieg nie genug.

Refrain:
Ich bin der König meiner Stadt,
steh auf der Deutzer Brücke und schrei es in die Nacht:
Ich bin der König meiner Stadt.
Und bis die Sonne aufgeht, geb ich auf dich acht.

Das Gold in meinem Blut macht jedes Wort zur Poesie.
Die Stadt zum Königreich in meiner Fantasie.
Selbstverliebt und tolerant reich ich dir meine Hand.
Ich hab in Deutz ne Residenz, sechste Etage mit Balkon.
Hier kriegt mich keiner vom Thron.

Refrain:
Ich bin der König meiner Stadt, ...

Uhh ohohoh.
Uhh ohohoh. ...
Ich bin der König meiner Stadt,
steh auf der Deutzer Brücke und schrei es in die Nacht:
Ich bin der König meiner Stadt,
und bis die Sonne aufgeht, geb ich auf dich acht.

Quelle: WDR - Sing mit Köln! 11.11.2016

Zurück zum Anfang

Video

Hinweis: Meine Humor-Seiten sollten nicht so ganz ernst genommen werden. Sie haben nicht zum Ziel, irgendjemanden zu beleidigen, gegen bestimmte Personengruppen aufzuhetzen oder zu einer politischen Meinungsbildung beizutragen. Soweit mir bekannt ist, sind alle diese Texte und Grafiken frei verfügbar. Leider ist nicht immer zu erkennen, wo die Werke ihren Ursprung haben. Sollte ich durch die Benutzung irgendwelcher Texte oder Grafiken gegen geltende Copyrightrechte verstoßen, so bitte ich, mir dies per Mail mitzuteilen, ich werde die betreffende Datei natürlich sofort entfernen.